Das Gerücht zum heutigen Tag

von Unbekannt
Bretten bekommt sein Jahrhundertbauwerk:
Einen Tunnel

Unter dem Marktplatz wird eine Kreuzung gebaut und dies sind die Zufahrten:
Ost: provisorischer Kreisel Weißhoferstraße
West: provisorischer Kreisel Melanchthonstraße
Nord: Auf Höhe der Leibnizstraße in die Heilbronnerstraße
Süd: Auf Höhe der Friedrichstraße in die Pforzheimerstraße

Die Investoren stehen beim OB im Rathaus Schlange.

Die Themen dieses Tages in einem anderen Jahr :

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Das Gerücht zum heutigen Tag

  1. Polak sagt:

    Schnaps soll ja mit den Jahren immer besser werden. Von Schnappsideen kann man das allerdings nicht behaupten. Seit gut 10 Jahren wiederholt der grüne Tunnelbohrer Mansdörfer gebetsmühlenhaft nun schon seine (wohl einzige) Idee, einen Tunnel unter dem Wohngebiet Wanne, als Lösung der Verkehrsprobleme von Bretten, zu bauen.
    Ein Projekt, das übrigens selbst „Rambo“ Paule, damals unter dem Namen „Bündelungstrasse“ nicht hinbekommen hatte.
    Der diesjährige Aufguss der Schnappsidee kam wenigstens zum ersten April, Absicht oder nicht, wer’s jetzt noch nicht kapiert hat…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.