Gerechtigkeit

„Unter den in der Bundesrepublik obwaltenden Verhältnissen von den Gerichten Gerechtigkeit zu fordern, ist illusionär”.
Das ist zweifellos ein vernichtendes Urteil über die deutsche Justiz. Gefällt wurde es von einem ehemaligen Bundesverfassungsrichter. Veröffentlicht worden ist es im September 1982 in der “Deutschen Richterzeitung” von Professor Willi Geiger.

Die Themen dieses Tages in einem anderen Jahr :

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.