Hopp: Planungen für das IKG laufen weiter

Knittlingen (tk). Die Planungen für das Interkommunale Gewerbegebiet im Südosten der Stadt Knittlingen laufen weiter. „Wir arbeiten derzeit an einer Konzeption“, erklarte Bürgermeister Heinz-Peter Hopp auf entsprechende Nachfragen aus den Reihen der Bürgerschaft zu Beginn der Gemeinderatssitzung. Auch nach den Absagen aus Bretten und Ölbronn halte er an einem interkommunalen Gebiet fest.

Die Themen dieses Tages in einem anderen Jahr :

Print Friendly, PDF & Email

Ähnliche Artikel :

Dieser Beitrag wurde unter Interkommunales, Wirtschaft abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.