Offener Brief in Sache Aushub Transport Wössingen

Pressemeldung der Initiative Baden unterstützt: Oben bleiben! Kein Stuttgart 21!

Sehr geehrter Herr Nöltner,

mit Freude und Verwunderung konnte ich in den hiesigen Medien entnehmen, dass Sie sich gegen den Transport von Stuttgart 21 Aushub nach Wössingen aussprechen, der zusätzliche Belastungen von ca. 80.000 LKW Fahrten bringt.
Lob und Anerkennung für diese mutige Haltung, sind Sie doch Mitglied jener Partei welche dieses umstrittene Projekt mit allen Mitteln der Verherrlichung, fragwürdigen Zahlen und Lobhudelei durch die Parlamente gebracht hat.
Nun ist es halt so, dass die 62 km Tunnelanlage unter hauptsächlich Stuttgarter Stadtgebiet und die 800 Meter lange, ca.30 Meter tiefe und rund 110 Meter breite Baugrube mitten in der Stadt für den zukünftigen Tiefbahnhof enorme Mengen an Aushub zur Folge haben. Die riesige Tunnelanlage wird benötigt um den Tiefbahnhof anfahren zu können.

Gesamtaushub etwa 20 Millionen Tonnen Material. Eine stolze Menge, welche natürlich entsorgt werden muss. Das geht leider nicht über den Luftweg. Per Güterbahntransport ist das extrem teuer und schwierig zu bewältigen. Das heruntergewirtschaftete Schienennetz lässt zusätzliche Belastungen kaum zu. Bleibt die Strasse übrig, aber bitte nicht durch meine Stadt in unsere Region!
Wer A sagt muss auch B sagen, das kennen Sie.

Ihr Wille trotzdem gegen den Transport etwas zu tun ist äußerst lobenswert. Der einfachste Weg wäre das Projekt endlich zu stoppen so wie es eine große Anzahl von ausgewiesenen Fachleuten, Kenner von Bahninfrastruktur, Juristen, Geologen Verkehrswissenschaftler, selbst ehemalige Bahnbedienstete aus höchster Ebene schon lange mit überzeugenden Argumenten fordern. Allein der politische Wille fehlt.

Entgegen der öffentlichen Wahrnehmung steht das Projekt nach wie vor auf äußerst tönernen Füßen.
Und genau hier Herr Nöltner können Sie ohne Weiteres ansetzen und Basisarbeit tun. Informieren Sie sich bei folgenden Links und Sie werden eine Fülle von Informationen bekommen, welche Ihnen zeigen wie sinnlos und unnötig das Projekt Stuttgart 21 ist.

Bestimmt gibt es wegen der Aushub Geschichte etliche Parteikollegen welche sich dann Ihnen und Ihren Argumenten in dieser Sache anschließen werden.

Ich selbst stehe Ihnen sehr gerne für weitere sachliche Informationen zur Verfügung.
http://www.ingenieure22.de/ http://www.geologie21.de/ http://www.wikireal.info/wiki/Stuttgart_21/Leistung

Ich erlaube mir den Brief an die hiesigen Medien und entsprechende Foren weiterzuleiten.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Kaufmann
Sprecher der Initiative Baden unterstützt:
Oben bleiben! Kein Stuttgart 21!

Die Themen dieses Tages in einem anderen Jahr :

Print Friendly, PDF & Email

Ähnliche Artikel :

Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Offener Brief in Sache Aushub Transport Wössingen

  1. LTZT sagt:

    Öffentlich voraussichtlich
    zu 1.
    zu 2.
    – man wird sich wohl in Schweigen hüllen! 🙂

  2. GR sagt:

    1. Was nun, Herr Nöltner?
    2. Was nun, Brettener CDU-Fraktion?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.