Deuerer legt Wert auf Einhaltung der Gesetze

swrNach der Razzia beim Brettener Tiernahrungs-Hersteller Deuerer, verweist Geschäftsführer Hans-Jürgen Deuerer in einer Pressemitteilung darauf, dass er Wert auf die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen lege. Auch von den Werkvertragsfirmen erwarte er, dass sie die gesetzlichen Bestimmungen zur Arbeitszeit einhalten. Allerdings habe er nur begrenzten Einfluss auf diese Unternehmen. Künftig wolle das Unternehmen ohne Werkarbeitsverträge auskommen, teilte Deuerer weiter mit. Das sei aber erst nach Fertigstellung im neuen Werk in Bretten-Gölshausen möglich. Dort könnten verschiedene Tätigkeiten dann automatisiert werden.

Die Themen dieses Tages in einem anderen Jahr :

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.