Oberderdingen: Mädchen verletzt – radelnder Junge fuhr weiter

Bei ihren Ermittlungen zu einem Unfall am Donnerstagmorgen in Oberderdingen bittet die Bruchsaler Verkehrspolizei um Hinweise auf einen 13 bis 14 Jahre alten Jungen. Nach den bisherigen Feststellungen der Beamten hatte ein sieben Jahre altes Mädchen gegen 08.00 Uhr die Hintere Gasse überqueren wollen und war dabei von dem in Richtung Sternenfelser Straße fahrenden Radler erfasst worden. Nachdem sowohl die Fußgängerin als auch der Bub zu Fall gekommen waren, entschuldigte dieser sich bei dem leicht verletzten Mädchen und fuhr anschließend davon.
Von dem Radler ist noch bekannt, dass er 175 bis 180 cm groß sein soll und ein schwarz lackiertes Rad mit weißem Schriftzug fuhr.
Hinweise von Zeugen oder sonst sachdienliche Angaben werden unter Telefon (07251) 726-510 rund um die Uhr entgegen genommen.

Die Themen dieses Tages in einem anderen Jahr :

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.