Nowitzki bleibt Bürgermeister

Nach dem von der Gemeindeverwaltung Oberderdingen bekannt gegebenen vorläufigen Wahlergebnis bleibt Amtsinhaber Thomas Nowitzki Bürgermeister von Oberderdingen. Auf Nowitzki entfielen 53,54%, entsprechend 2716 Stimmen. Er erreichte damit die notwendige absolute Mehrheit und bleibt somit weitere acht Jahre im Amt.

Neben ihm hatten sich vier weitere Kandidaten um das Bürgermeisteramt in Oberderdingen beworben:
Patrick Redlingshöfer erreichte 18,14%, Hermann Voorhoeve 14,76, Christian Strohmenger 7,12% und Simon Teutsch 6,23%.
Die Wahlbeteiligung lag bei knapp 69,92 Prozent.

Die Themen dieses Tages in einem anderen Jahr :

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Nowitzki bleibt Bürgermeister

  1. ghg sagt:

    Brettener Nachrichten am 24. Oktober 2014 Leserbrief: „Kinder sitzen wie die Affen im Zoo“

    Zu den Mängeln der neuen Kita in Oberderdingen:

    Bereits seit fast vier (4) Jahren in seiner zweiten Amtszeit – also insgesamt fast zwölf (12) Jahre – ist der Vorsitzende des Oberderdinger Gemeinderates zugleich auch Bürgermeister.

    Da muss man meinen, dass er seine Aufgaben beherrscht. Nur mit der neuen Kita ging so einiges daneben. Das mag nicht nur an ihm selbst gelegen haben, weil er ja immerhin 23 Mitstreiter in dem (Sach- und Fach-)Gremium hat, was sich Gemeinderat nennen darf.

    Völlig unabhängig von den im Leserbrief beschriebenen Mängeln muss die Frage erlaubt sein, warum fast alles schief gelaufen ist:

    Wobei es ja Rechtsgrundlagen gibt
    z.B.

    – Bauaufsicht und Brandschutz
    – Erteilung der Betriebserlaubnis
    – Gesundheitsbereich
    – Lebensmittelüberwachung

    zu klärende Fragen über
    – Richtlinien zum Bau
    – Planungshilfen für Neubauten
    – Architekturbüro
    – konzeptionelle inhaltliche Planung
    – bauliche Planung
    – Bestimmungen für den Bau und Ausstattungen
    – Bestimmungen für besondere Räume und Ausstattungen

    Standort:
    – Außengelände
    – Außenanlagen
    – Barrierefreiheit

    u.v.a.m.

    Diese Aufzählung ist nicht vollständig. Nur scheint sie den öffentlichen Oberderdinger „Vordenkern“ wohl nicht bekannt gewesen zu sein? 🙁

  2. mm sagt:

    aber die anderen haben doch die schöneren Prospekte und die fetteren Versprechen. Zudem tut das ständige Nachdenken immer so weh.
    Hier noch ein paar Prinzipien aus der Hunderziehung, die analog auf das derzeitige Verhältnis zwischen (Kommunal-)-Politik und Bürgerschaft anwendbar sind. Ersetzten Sie doch einfach Hund durch Untertan und Rudelführer, na Sie wissen schon:

    Damit man von seinem Hund als Rudelführer akzeptiert wird, muss man einige Verhaltensmaßregeln beachten. Am wichtigsten ist ein selbstbewußtes, selbstsicheres Auftreten. Wer natürliche Autorität ausstrahlt, wird von vielen Hunden schon alleine deshalb als Rudelführer anerkannt.

    Obedience, also Gehorsam oder Unterordnung, ist eine Sportart, die Hunden Spaß macht und die eine eindeutige Rangordnung voraussetzt und fördert. Vor allem Hunde, denen es eher schwer fällt, sich unterzuordnen, profitieren von Obedience und vergleichbaren Sportarten und Übungen.

    Man sollte seinem Hund gelegentlich sein Futter, seinen Knochen oder sein Spielzeug wegnehmen, ohne dass er knurrt oder sich wehrt. Wenn das nicht möglich ist, muss man es unbedingt üben, der Rudelführer darf sich immer und überall bedienen.

    Alle Zitate aus Hunde-Stories.de

  3. -az- sagt:

    In der Zukunft bitte vor jeder Wahl unbedingt lesen!!!

    http://www.williweise.de/

    Ein Zitat :
    „Über den Zustand Deutschlands werden wir schamlos belogen.“

  4. BAK sagt:

    an den Kommentator “lol”: Ihren Kommentar vom 31.1.2011 schalten wir gerne frei, wenn Sie uns eine gültige E-Mail-Adresse übermitteln. Dies ist die einzige aber notwendige Angabe, die wir für die Teilnahme an Diskussionen fordern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.