Leserbrief: Kein Aufschrei in eineinhalb Jahren

Zum Thema Mülltonnen stehen für die Abfuhr am Dienstag bereits am Freitag draußen:
Ich bin über die Reaktion der VBU bezüglich der Mülltonnenleerung überrascht. Seit Beginn 2009 ist das Landratsamt für die Abfallentsorgung zuständig, und schon in den ersten Wochen sah ich, dass dieser neue Rhythmus für die Stadt ein schlechtes Bild abgibt. Bei normalem Wetter schon eine Katastrophe, gibt es bei Wind oder Rowdytum am Wochenende noch eine Steigerung. Im Sommer sah ich schon Maden an den Eimern krabbeln. Anrufe beim Landratsamt appellierten dann an mein Verständnis für alle Neuerungen.

Einer meiner ersten Briefe nach der Wahl als Kreisrätin ging an das Landratsamt wegen der Leerung, denn mittlerweile gab es auch Probleme beim Sperrmüll, der über Tage hinweg liegen blieb. Anfrage bei Kollegen, Anfrage im Betriebsausschuss „Abfallwirtschaftsbetrieb“, denn Bretten hat auch die Grünschnittabfuhr weggenommen bekommen, obwohl Bretten der Rückdelegation nur unter der Bedingung zustimmte, dass Grünschnitt zweimal im Jahr abgeholt wird. Für ältere Mitbürger besonders wichtig.

Leider war dieser Zustand dem damaligen Oberbürgermeister auch nur bedingt eine Herzensangelegenheit. Alles endete damit, dass man mit dem Langmut und der Geduld der Bürger rechnet und es auch funktioniert. Wie man sieht, schon fast eineinhalb Jahre, in denen kein Aufschrei kam.
Bretten wirbt mit Tourismus- und Einkaufsstadt, aber Sauberkeit und Gestaltung scheint nicht notwendig zu sein. Die große Gruppe der Innenstadtbewohner müsste aufstehen. Das ist aber nicht der Fall. An mich und wahrscheinlich auch an die anderen Kollegen Kreisräte ist noch niemand herangetreten. Gemeinsam wären wir stark.

Heidemarie Leins Königsberger Straße 13 Bretten

Die Themen dieses Tages in einem anderen Jahr :

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.