Leserbrief : Bitterer Nachgeschmack

Zum Beschluss des Gondelsheimer Gemeinderats in der Bahnübergangsfrage:
Es bleibt die Frage, ob wirklich die bessere Lösung gefunden worden ist. Wie werden die Auswirkungen in den nächsten 50 bis 100 Jahren sein? Oder diskutieren wir schon in 20 Jahren über eine Umgehungsstraße?

Natürlich werden sich weniger Staus bilden, Schadstoff- und Lärmbelästigungen kurzfristig zurückgehen. Aber dieser Effekt wird sich durch mehr Verkehr sowie Verkehrsverhalten (man kann schneller und leichter durch das Nadelöhr fahren) auf Dauer wieder verschärfen. Zudem wird sich das Gesicht Gondelsheims nachhaltig verändern.
Bei Verkehrsführung und Dorfplanung muss zukunftsorientiert gedacht werden, Wünsche und Bedingungen von Anwohnern und Einwohnern, nicht nur von Autofahrern müssen berücksichtigt werden. Dem Schutzgut Mensch sollte entsprochen werden. – Es bleibt ein bitterer Nachgeschmack.

Corinna Vogel Mühlstraße Gondelsheim

Die Themen dieses Tages in einem anderen Jahr :

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.