Firma Südbau zieht nach Bretten um

Firmenstandort von Gondelsheim in das Kraichgau-Center verlegt:
Bretten. (gm) Fast 16 Jahre war die Firma Südbau Ingenieur- und Planungsgesellschaft in Gondelsheim zuhause, jetzt wird sie nach Bretten in das neue Kraichgau-Center an der Pforzheimer Straße umziehen. Kaum war der Vertrag mit dem Hausherrn, der Domos GmbH, zu Beginn der Woche unterschrieben, gingen die Südbau Geschäftsführer Markus Vierling und Ulrich Wickenheisser zusammen mit Uwe Reinhard und Otto-Mäx Fischer von Domos an die praktischen Planungen. Denn noch in diesem Jahr, schon in acht Wochen, will die Südbau den neuen Standort beziehen. „Ein sportliches Ziel“ kennzeichnet Vierling die knappe Zeitspanne, in der die Räumlichkeiten im zweiten Obergeschoss über dem Ärztehaus auf die Anforderungen des Unternehmens zugeschnitten werden sollen.

„Wir freuen uns auf den Umzug, obwohl wir uns in Gondelsheim sehr wohl gefühlt haben. Wir sind hier im Mittelzentrum Bretten und damit näher an den meisten Handwerksbetrieben, mit denen wir zusammenarbeiten. Außerdem kommen viele unserer Mitarbeiter aus Bretten“, macht Vierling einige der engen Bezüge der Firma zur Melanchthonstadt deutlich. Dass darüber hinaus auch viele der Projekte in Bretten in bester Zusammenarbeit mit der Stadt realisiert werden, war ein weiterer Anreiz für das stetig expandierende Unternehmen, seinen Firmensitz in das Kraichgau-Center zu verlegen. In der hochwertigen Immobilie findet die Südbau auf 400 Quadratmetern ideale Bedingungen für ihre Mitarbeiter. „Überwiegend Ingenieure und Architekten, die viel Arbeitsplatz benötigen“, so Vierling, der nach dem Umzug eines der Südbau-Projekte in Sichtweite hat.

Im Steiner Pfad werden in der nächsten Zeit in Kooperation mit der Stadt Bretten Reihenhäuser errichtet – schon heute sind 70 Prozent verkauft. Freude herrscht auch bei der Domos GmbH, die mit dem Einzug von Südbau nur noch einen Restbestand an Mietflächen im Kraichgau-Center zu vergeben hat. „Von insgesamt 12500 Quadratmetern haben wir noch fünf Prozent, also rund 700 Quadratmeter übrig“. Reinhard ist sicher: „Bis zum Jahresende sind wir trotz des großen Angebots an Büroflächen in Bretten ausgebucht“.

Die Themen dieses Tages in einem anderen Jahr :

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Firma Südbau zieht nach Bretten um

  1. Ka. My. sagt:

    Gut für die Stadt Bretten, weniger gut für die Gemeinde Gondelsheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.