Weitsichtige Entscheidung

Gestern Richtfest am Beruflichen Bildungszentrum Bretten
Von unserem Redaktionsmitglied Thilo Kampf
Bretten. Mit dem Erweiterungsbau des Beruflichen Bildungszentrums Bretten wird nach Ansicht der Verantwortlichen im Landkreis ab kommendem Schuljahr die extreme Raumnot behoben. Beim Richtfest am gestrigen Nachmittag erinnerte Landrat Claus Kretz an den Beschluss des Kreistages vom 13. Mai 2004, im Brettener Bildungszentrum rund neun Millionen Euro zu investieren. Er rechne mit einem Zuschuss des Landes Baden-Württemberg in Höhe von 2,2 Millionen Euro. Die Aufnahme in das Schulbauförderprogramm 2006 sei in Aussicht gestellt worden.

Während vor zehn Jahren in Brettens Beruflichen Schulen noch 860 Schüler unterrichtet worden seien, habe sich die Schülerzahl im derzeitigen Schuljahr auf 1 790 erhöht, sagte Kretz weiter, weshalb es „an der Notwendigkeit des Neubaus keinerlei Zweifel“ gebe. Mit dem symbolischen Spatenstich am 7. November 2005 habe eine Maßnahme begonnen, die der Entwicklung der bis 2010 zu erwartenden Schülerzahl und dem sich daraus ergebenden zusätzlichem Raumbedarf gerecht werde.

In dem viergeschossigen Erweiterungsbau sollen laut Architekt Weindel auf einer Nutzfläche von 1 815 Quadratmetern 24 zusätzliche Räume, darunter ein weiteres Lehrerzimmer (derzeit unterrichten über 110 Pädagogen an den Beruflichen Schulen), entstehen; im Untergeschoss ist eine Technikzentrale mit Werkstatt vorgesehen. Wenn alles nach Plan laufe, könnte der Bau zum Beginn des Schuljahres 2007/2008 fertig gestellt sein.

Schulleiterin Barbara Sellin lobte die „weitsichtige Entscheidung des Kreistages“ für den Erweiterungsbau. Schließlich gebe es inzwischen mehr Schüler als die Bedarfsplaner des Oberschulamtes Karlsruhe noch im Jahr 2002 berechnet hätten. Auch die Zahl der Lehrkräfte in den verschiedenen Schulen sei gestiegen. In den vergangenen Monaten hätten Lehrer und Schüler „sehr eng zusammenrücken“ müssen, weshalb sich nun alle „nach dem Einzug im kommenden Sommer“ sehnten.
Musikalisch umrahmt wurde das Richtfest, dem sich ein Umtrunk anschloss, von der Schüler-Lehrer-Kapelle des Bildungszentrums mit flotter Blasmusik

Die Themen dieses Tages in einem anderen Jahr :

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Schulen / Jugend abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Weitsichtige Entscheidung

  1. -an-i- sagt:

    Was hilft die beste Hardware, wenn die Software mangelhaft ist. PISA-Studie erklärt alles . . .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.