Leserbrief : Bemühen der Parteibuchbesitzer

Zu „Stimmen aus den Brettener Parteien zur Wahl“ in der Dienstagausgabe:
„Der Zweck menschlichen Lebens ist, zu gedeihen und glücklich zu leben. Aufgabe der Gesellschaft ist, die Bedingungen zu garantieren, die es allen Menschen erlauben, dieses Wohlergehen und Glück zu erreichen.“ Würden sich die Politiker nach dieser Maxime richten, wäre dieser Bericht (und viele andere) überflüssig. Selbst die rund zwei Prozent der deutschen Bevölkerung mit irgendeinem Parteibuch müssten sich demnach nicht mehr ständig und lautstark darum bemühen, dem Rest die jeweilige Richtung per Gesetz vorschreiben zu wollen … und dabei für sich selbst die Höhe des Einkommens zu bestimmen.

Franz Cizerle
Fichteweg 8
Bretten

Die Themen dieses Tages in einem anderen Jahr :

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Wahlen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.