B 294 wird restlos zusammengefahren

Bretten fordert erneut Ausbau der Straße und der Autobahnzufahrt Pforzheim-Nord
B r e t t e n. Die Verkehrsverhältnisse auf der Bundesstraße 294 Bretten—Pforzheim waren u. a. Gegenstand einer eingehenden Diskussion bei einem von der Brettener CDU-Ortsgruppe veranstalteten Bürgerforum. Anlaß dazu gab die Umleitung des Kraftfahrzeugverkehrs durch die Sperre der Autobahn-Pforzheim—Karlsruhe für die Dauer von vier Monaten einerseits und die Sperre auf der B 294 für den schweren Lastzugverkehr über sechs Tonnen.

Die Bundesstraße 294 werde auf dem Abschnitt Bretten—Pforzheim innerhalb der nächsten vier Monate restlos zusammengefahren sein, da sie sich schon jetzt in sehr schlechtem Zustand befinde, wurde festgestellt. Vielleicht sei dies endlich Anlaß zum endgültigen, immer wieder hinausgezögerten Ausbau dieser wichtigen Bundesstraße, betonte Bürgermeister Oest. Er erwähnte, daß dies auch die Ansicht des Pforzheimer CDU-Bundestagsabgeordneten Gottfried Leonhard sei.

Gleichzeitig solle auch der vom Brettener Bezirk immer wieder geforderte Ausbau der Autobahnzufahrt Pforzheim-Nord erfolgen, wodurch auch der Stadtverkehr innerhalb Pforzheim wesentlich entlastet werden könne. Die Bundesstraße Bretten—Pforzheim solle nicht nur einen stärkeren Unterbau erhalten und verbreitert werden, sondern auch an mehreren Punkten begradigt und gefällmäßig günstiger gestaltet werden. Eine wesentliche Veränderung solle die Straße unmittelbar beim Ortsausgang Bretten erfahren. Dabei solle der verkehrsfeindliche Sprantaler beschrankte Eisenbahn-Überweg verschwinden und eine Umgehung des Hohberges mit seinen jetzigen steilen Kurven erfolgen, so daß die neue Straße erst beim „Rotenberger Hof“ wieder in die jetzige Bundesstraße einmündet.

MdL Robert Ganter, Bretten (CDU), setzte sich ebenfalls für den Ausbau der B 294 und des Autobahnanschlusses Pforzheim-Nord ein und betonte, daß er, nachdem er bereits zweimal einen entsprechenden Antrag im Landtag eingebracht habe, nunmehr zum drittenmal einen derartigen Antrag stellen werde, von dem er hoffe, daß er den gewünschten Erfolg haben werde.
hw

Die Themen dieses Tages in einem anderen Jahr :

Print Friendly, PDF & Email

Ähnliche Artikel :

Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.