Pforzheimer Straße wird gesperrt

BNN   30.Juli, 2008 | 3 Kommentare   Artikel 946x gelesen

 

Bretten (BNN). Wegen des Abbruchs der über die Pforzheimer Straße verlaufenden Förderbrücke (Höhe Firma Neff) wird die Pforzheimer Straße am Samstag, 9. August, zwischen 7 und etwa 14 Uhr für den Verkehr zwischen der Kreisverkehrsanlage und der Einmündung der Straße Im Steiner Pfad für den Verkehr voll gesperrt, teilt die Stadtverwaltung mit. Die innerörtliche Umleitung erfolgt im Zeitraum der Sperrung über die K 3569, Alte Ruiter Straße und Pforzheimer Straße oder über die Straße Im Steiner Pfad, Carl-Benz-Straße und Hermann-Beuttenmüller-Straße.

Die Themen dieses Tages in einem anderen Jahr :

Print Friendly, PDF & Email

Stichworte :, ,


Kommentare

3 Kommentare

  1. mm am 30. Juli, 2008 12:51

    im Jahr 2006 und ein Jahr später, als der Kreisel, bzw. der Pfusch am Kreisel ausgebessert werden musste, war die Umleitung über das Wohngebiet Wanne zwingend erforderlich. Keine Alternative bestand, bzw. war möglich. Und jetzt? Woher der Sinneswandel? Man hätte dem größten Wohngebiet der Kernstadt mit 4000 Einwohnern monatelangen Lärm, Gestank und Gefährdung ersparen können, aber mach einen muss man zur Vernunft offenbar zwingen …

  2. Proll am 30. Juli, 2008 12:55

    ich glaube eher, dass der Grund darin zu suchen ist, dass es seit Neuestem ein Gemeinderatsmitglied gibt, das in der Otto-Hahn-Straße wohnt. Der, bzw. dessen Firma, wurde ja auch schon kurz nach seiner Ernennung mit einem Bauauftrag beglückt (ohne weitere Ausschreibung).Jetzt braucht er halt Ruhe, um sich auf seine neuen Aufgaben zu konzentrieren!

  3. g-d am 31. Juli, 2008 13:08

    An Proll am 30. Juli 2008

    Läuft doch alles wie geschmiert! 🙂

Name (erforderlich)

Email (erforderlich)

Website

Sagen Sie Ihre Meinung !

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen