Peter und Paul- Volksfest in Bretten

3. Juli 1950
Bretten. Zum ersten Mal seit dem Jahr 1939 wird in Bretten vom 1. bis 3. Juli wieder das traditionelle Peter und Paul-Volksfest stattfinden. Den Höhepunkt der Festlichkeiten werden ein Umzug historischer Trachtengruppen und die Aufführung des Festspiels „Barbat“ von Gustav Zipper bilden.
Das Peter und Paul-Volksfest wird bereits seit Jahrzehnten zur Erinnerung an einen geglückten Ausfall der Brettener Bürgerwehr anläßlich der Belagerung der Stadt durch Herzog Ulrich von Württemberg im Jahre 1504 gefeiert.

N.N.

Die Themen dieses Tages in einem anderen Jahr :

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.